We are Leading Golf Courses!


Liebe Mitglieder und Freunde des Diamond Club Ottenstein!

Bevor uns Väterchen Frost und Frau Holle endgültig die Laune am Golfen nehmen, darf ich

mich mit einer für uns alle sehr erfreulichen Nachricht an Sie wenden. Hermann Hesse meinte einmal: „Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.“ Der Meinung bin ich auch und der unermüdliche Einsatz des gesamten Teams des Diamond Club Ottenstein wurde schlussendlich belohnt. Doch was genau ist damit gemeint? Sie alle können sich sicher noch gut daran erinnern, dass sich der Platz vor fünf, sechs Jahren in keinem wirklich guten Zustand befunden hat. Diese Zeit war für uns alle keine einfache, aber wir haben alle konsequent und fokussiert auf unser Ziel hingearbeitet. Angefangen von unserem Präsidenten, der uns ständig mit Ideen, Visionen und Aufgaben befruchtet hat, bis hin zum gesamten Team, das sich Tag für Tag allen Aufgaben wacker gestellt hat. Immer die Zukunft im Blick. Denn wenn wir aufgehört hätten, unser tatsächliches Ziel zu verfolgen, sobald wir ein kleines erreicht haben, wäre alles umsonst gewesen. Jetzt heißt es: WE ARE...


An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Hannes Kantner, der mit seinem schier nicht enden wollenden Fachwissen und enormem Einsatz einen gesunden Boden schaffte. Das war die Basis, damit konnte unser Head Greenkeeper, Joe Curtis, seine langjährige Erfahrung in der Golfplatzbearbeitung ohne Reibungsverluste umsetzen und dem Kurs seinen Stempel aufdrücken.


Danke auch an Sie liebe Mitglieder! Sie haben uns mit Ihrem Feedback, Ihren Ideen und Änderungsvorschlägen sowie sachlicher Kritik auf Vieles aufmerksam gemacht. Nur durch diese offene Art der Kommunikation konnten wir die Chance nutzen, um besser zu werden.


Nichts ist somit schöner, als stolz auf ein gelungenes Projekt zurückzublicken und zu sagen: „Wir haben es geschafft! Wir gehören jetzt dazu!“


Sie werden sich vielleicht fragen, was uns das bringt – abgesehen von Ruhm und Ehre? So einiges, das kann ich Ihnen versichern!


So haben unsere „DIAMOND ALL IN“-Mitglieder (und ALL IN-Anschlussmitglieder) die Möglichkeit, ihre Leading-Card im Diamond Club Ottenstein käuflich zu erwerben.


EXKLUSIV FÜR MITGLIEDER: „DIE LEADING GOLF CARD“


Mit dieser Karte können Sie jeweils drei Mal auf jeder der Leading Golf-Mitgliedsanlagen in Österreich KOSTENLOS spielen!


Alleine das ist doch eine Überlegung wert, sich Gedanken über ein Upgrade der eigenen Mitgliedschaft zu machen, oder? Das Sekretariat berät Sie dabei gerne und steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.


Darüber hinaus gilt es jetzt umso mehr, den erreichten Standard zu halten. Denn die Auszeichnung ist nur eine Momentaufnahme und muss immerfort seitens Leading-Golf bestätigt werden. Anonym und unabhängig!


Denn zur Bewertung der Kriterien gibt es anonyme Tester aller Spielstärken, die uns regelmäßig mit geschulten „Mystery-Playern“ besuchen kommen. Mithilfe eines Fragebogens mit über 100 Detailfragen zu Qualitätskriterien wie Platzeigenschaften oder Servicequalitäten wird unser Club bewertet. Erst durch die unabhängigen Urteile mehrerer Tester wird entschieden, ob die Anforderungen erfüllt sind und der Club das Qualitätssiegel THE LEADING GOLF COURSES (weiter) tragen darf.


Darum gilt für uns: Auf den Lorbeeren ausruhen und zurücklehnen ist keine Option. Niemals! Im Gegenteil. Jetzt geht es erst so richtig los! Denn dieses Ziel war erst der Anfang unserer gemeinsamen Reise.


Ich persönlich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen und erfrischende Gespräche mit Ihnen. Unsere Adventfeier am 27. November bietet gleich die beste Gelegenheit dafür.


Bis dahin verbleibe ich mit lieben Grüßen


Ihr Franz-Michael Seidl

Clubmanager